Mittwoch, 17. August 2011

Ich habe dann auch mal wieder etwas fertigbekommen....

und zwar ist das das Tuch "Iris" von Natascha Vögele. Die Wolle ist von Tausendschön eine Mex/Venus




dann habe ich den Wellenreiter von Jana Albrecht angefangen, der wird allerdings nur langsam wachsen, da ich den als Nachtdienstprojekt lasse (ist ein eingängiges Muster, welches ich auch gut und schnell aus der Hand legen kann), Das ist mein erster Zauberball (Farbe Fuchsienbeet), den ich verstricke. Es ist schon gewöhnungsbedürftig mit der unterschiedlichen Garnsträrke, aber bis jetzt geht es.


und zu guter letzt habe ich auch mal wieder etwas zu häkeln angefangen (hab ich schon ewig nicht mehr gemacht), das werden Gardinen fürs Gästezimmer, für ein breites Fenster wird es eine Bistrogardine also halbhoch und für die Tür werde ich einen langen Schal machen, der vermutlich nicht über die ganze Breite geht; muss ich mit dem Muster dann mal schauen, wenn es soweit ist.
 und nicht das jemand meint, ich züchte Ufos, mein Aeolian wächst ganz langsam vor sich hin. Die Reihen ziehen sich mittlerweile ganz schön. Hab die Maschen jetzt nicht gezählt aber knappe 700 dürften es jetzt schon sein. Werde nur nächste Woche (wenn ich dann endlich mein neues Auto hab, freu) noch Perlen nachkaufen müssen. Und Socken hab ich auch immer wieder mal in der Hand für so nebenbei.

Kommentare:

  1. Deine Iris gefällt mir sehr gut und die Farbe für den Wellenreiter ist super.
    Hoffentlich dürfen wir deine Gardinen auch mal fertig bewundern. Mir gefallen nämlich gehäkelte Gardinen fast besser als gekaufte. Leider hab ich nicht die passenden Fenster dazu, in der alten Wohnung hatte ich fast nur gehäkelte.

    Und viel Spass mit dem neuen Auto. Ich drücke die Daumen, dass du dann auch noch passendes Wetter hast.

    LG
    Eva

    AntwortenLöschen
  2. dank dir Eva

    natürlich werde ich die Gardinen auf hier dann mal fertig zeigen

    AntwortenLöschen