Freitag, 4. Mai 2012

Und wieder ist einiges fertig geworden,

und zwar hat sich jetzt schon zu meinem Lieblingsstück der"Vitamin D" von Heidi Kirrmaier entwickelt. Ich liebe diese Jacke einfach. Die Wolle hab ich letztes Jahr direkt bei Fischer-Wolle in Babenhausen auf dem Rückweg unseres Kärntenurlaubes eingekauft (Le Fibre Nobili Merino Superfine/Lane Cervinia) .

Die Farbe entspricht eher dem ersten Bild.

Dann wollte Töchterchen noch einen Wurm. Und da ich ja lieb bin, ist der hier entstanden:



Socken innerhalb eines Mystery-Kals bei Ravelry sind auch noch fertig geworden (Frau Scheffe/Mrs. Boss von Rita Goergen). Wolle von Lana Grossa/Meilenweit 100 Cotton Holiday Stretch.


 Und zuguterletzt noch ein Bolero, wieder fürs Töchterchen. Von Drops Modell 119-21 aus Baby Merino von Drops.










Kommentare:

  1. Hallo Claudia,
    ich wusste noch gar nicht, dass man Socken so aufwändig stricken kann. Sieht ja richtig klasse aus :-) und das Töchterchen kann sich ja glücklich schätzen, dass doch immer so was feines abfällt.
    Wünsch dir (und Family)einen schönen Sonntag!
    Liebe Grüße Claudia

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Claudia , da hast du aber richtig viel geschafft und alles ist wunderschön :-)
    Die Jacke währe auch mein Lieblingsstück geworden -
    Dir einen schönen Sonntag .
    LG Sigi

    AntwortenLöschen
  3. huhu Claudia - bin gerade auf Deinem Blog gelandet und habe ja gleich einige tolle Sachen bei Dir gesehen ... hab mich dann mal eingetragen, damit ich Dich nicht aus den Augen verlieren :) ... Das Vitamin-D will ich auch machen - momentan läuft ja grade der KAL, aber dieses englisch ... naja - irgendwie und irgendwann krieg ich das auch noch hin - hab mir bei unserem Berlin-Trip neulich bei Birgit Freyer eine wunderschöne von ihr höchstpersönlich gesponnene Wolle dafür mitgenommen :)

    Ich wünsch Dir ein tolles WE und schick einen lieben Gruß aus der sonnigen Pfalz

    die Mari(anne)

    AntwortenLöschen